Logo

Stefanie Dettmar Büromanagement

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

a. Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu der Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Ihnen persönlich zuzuordnen sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail oder Online-Kennungen wie die IP-Adresse. Ich erläutere vor allem auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht, wofür die Daten genutzt werden, wie und zu welchen Zwecken dies geschieht und welche Kriterien für die Speicherdauer gelten. Details zu den jeweiligen Vorgängen können Sie den nachfolgenden Abschnitten entnehmen.

b. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Stefanie Dettmar, Jendelstraße 16 A, 37130 Gleichen, Telefon: 05508 979338, info@stefanie-dettmar.de.

2. Ihre Rechte

 Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf;
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DS-GVO können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die ich auf eine Interessenabwägung stütze, widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie haben zudem das Recht, sich gemäß Art. 77 DS-GVO bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die jeweiligen Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Für weitere Fragen können Sie sich auch jederzeit über meine oben angegebenen Kontaktdaten an mich wenden.

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Website

a. Bei dem Betrieb der Website bediene ich mich zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von mir sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Ich beachte insoweit die gesetzlichen Vorgaben und schließe insbesondere einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung ab, der dem Schutz Ihrer Daten dient.

b. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie mir keine anderweitigen Informationen übermitteln, werden die Daten verarbeitet, die technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu diesen Daten gehören die abgerufene Domain, Datum und Uhrzeit des Abrufs, der Request (HTTP-Anfrage), übertragene Bytes, Beschreibung des verwendeten Browsers des Nutzers, IP-Adresse und der HTTP-Statuscode. Diese Daten werden nicht mit weiteren Daten zusammengeführt. Ein direkter Zugriff meinerseits auf die Daten ist nicht möglich. Die Daten sind allein durch den Anbieter des Webservers zu Sicherheitszwecken abrufbar und werden spätestens nach drei Tagen automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung dieser vorvertraglichen Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

c. Daneben werden die Daten ggf. aggregiert und anonymisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet. Weiterhin wird die Anzahl der Seitenzugriffe aufgezeichnet. Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um mein Angebot zu optimieren. Die Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

d. Weiterhin werden bei der Nutzung der Website Textinformationen, auch „Cookie“ genannt, über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Computer gespeichert. Das Content-Management-System stellt im Rahmen der Basisfunktionalität ein sog. Session-Cookie bzw. ein transientes Cookie bereit, das am Ende der Sitzung abläuft d.h. automatisch gelöscht wird, wenn Sie den Browser schließen. Dieses speichert allein die sog. Session-ID, also eine eindeutige Zeichenkombination, wobei Ihr Computer die Cookie-Information zurücksendet, wodurch mehrere zusammengehörige Anfragen eines Benutzers erkannt und einer Sitzung zugeordnet werden können (Name des Cookies: *frontend, z.B. 15frontend; Wert zur Identifikation der Session: alphanumerisch, z.B. nhjtjgdpgt1uf8841jq2u658db). Die Rechtsgrundlage für dieses technisch notwendige Cookie ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Soweit darüber hinaus Cookies gesetzt werden, informiere ich Sie im Weiteren gesondert. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern, ggf. einschränken und dort auch vorhandene Cookies jederzeit löschen. Sie bestimmen die Speicherung von Cookies selbst. Gegebenenfalls können ohne Cookies nicht sämtliche Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

4. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website, Datenverarbeitung zu vertraglichen Zwecken

Neben der rein informatorischen Nutzung meiner Website haben Sie die Möglichkeit, mir eine Anfrage zukommen zu lassen, woraufhin ich die von Ihnen dort angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und Anschlussfragen speichere.

Um über die Website übermittelte Daten bestmöglich zu schützen wird eine SSL-Verschlüsselung verwendet. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wenn Sie mich beauftragen, erhebe ich folgende Informationen: Anrede, Vorname, Nachname, Firma, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer sowie die Informationen, die zur Durchführung des Vertrages notwendig sind. Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Sie identifizieren zu können, zur Durchführung der vertraglichen Leistungen, zur Korrespondenz mit Ihnen, sowie zur Rechnungsstellung.

Die Verarbeitung zur Erbringung vertraglicher oder vorvertraglicher Leistungen erfolgt auf Ihre Anfrage hin, bestimmt sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis, ist für die beiderseitigen Erfüllung der daraus resultierenden Verpflichtungen erforderlich und erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Die anfallenden Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Soweit ich aufgrund von handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin, wird die Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Nach § 147 Abs. 1 und 3 AO, § 257 Abs. 1 und 4 HGB, § 14b Abs. 1 UStG gilt eine 10-jährige Aufbewahrungsfrist betreffend Bücher und Aufzeichnungen, Jahresabschlüsse, Buchungsbelege, Rechnungen u.a., sowie eine 6-jährige Aufbewahrungspflicht für alle anderen aufbewahrungspflichtigen Geschäftsunterlagen wie empfangene oder abgesandte Handels- oder Geschäftsbriefe und sonstige Unterlagen, soweit sie für die Besteuerung von Bedeutung sind. Die Aufbewahrungsfrist beginnt jeweils mit dem Schluss des Kalenderjahrs.

Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

5. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutze ich das Angebot von Google Maps. Dadurch kann ich Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermögliche Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Google Maps ist ein Online-Kartendienst des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Dienste werden von der Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meiner Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von mir auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer genannten Website aufgerufen haben und zumindest Ihre IP-Adresse. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Kartenfunktion ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und Gestaltung der Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Ich habe weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind mir der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung und die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten liegen mir keine Informationen vor. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, abrufbar unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google, einschließlich Google Inc. und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat sich durch eine Zertifizierung zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework), welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Dienst vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Internetbrowser ausschalten.

6. Widerspruch und Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

a. Sie können eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung nach Aussprache des Widerrufs.

b. Soweit ich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, wie einer der Analyse der Daten zu Werbezwecken. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitte ich um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollte. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

c. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie mich über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten informieren.

Von Ihnen per Kontaktformular gesendete Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.