Logo

Moderne Geschäfts­korrespondenz

Grundlagen der modernen, gendergerechten und empfängerfreundlichen DIN 5008-Korrespondenz

„Was immer Du schreibst,
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten.“

-Joseph Pulitzer (1847 – 1911)-

Haben Sie sich auch schon gefragt,

  • was ist bei der E-Mail-Korrespondenz anders als bei einen Brief?
  • welche gesetzlichen Rahmenbedin­gungen gibt es bei der elektronischen Postversendung?
  • wo liegt der Unterschied zwischen Empfehlungen der DIN 5008 und sogenannter „Korrespondenz­experten“?
  • wie schreibt man modern ohne Floskeln?
  • wie lang darf eine lesefreundliche E-Mail sein?
  • schreibt man noch „Mit freundlichen Grüßen“?
  • was bedeutet "gendergerecht"?

Diese und weitere Fragen benantwortet dieses kurzweilige Seminar.

Themenbereiche:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Handelskorrespondenz
  • Gestaltungsrichtlinien für Briefe und E-Mails gemäß gültiger DIN 5008*
  • Business-Knigge für Korrespondenz via E-Mail, Chat, Messanger & Co.
  • Politisch korrekt: Geschlechtergerecht formulieren

    • Gendern im Allgemeinen
    • Die Anrede des dritten Geschlechts
  • Zahlen, Daten, Fakten – so schreiben wir sie DIN-gerecht
  • 2017'ger Änderungen der Rechtschreibreform von 2007
  • Der moderne und empfänger­freundliche Schreibstil ohne Floskeln - kurz und prägnant

 

Die Inhalte eines Inhouse-Seminars werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

*Das Deutsche Institut für Normung in Berlin hat im März 2020 die aktuelle Fassung der DIN 5008 herausgegeben. Im Seminar werden die wichtigsten Änderungen angesprochen, vor allem im Hinblick auf die digitalen Entwicklungen in der Korrespondenzerstellung.

An diesem Inhouse-Seminar habe ich Interesse

Von Ihnen per Kontaktformular gesendete Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.